Your cart is empty

BPH in the Press

GNOSTIKA: Göttliche Weisheit – Göttliche Natur

Posted on by BPH

GWGN kopieGWGNROSENKREUZER-Themen stehen auf unseren heutigen GNOSTIKA-Rundgang im Fordergrund. Das wundert nicht, denn 2014 jährt sich zum 400ten Mal die Wiederkehr des Erscheinens der ersten Rosenkreuzermanifeste. 1614-1616 tauchten Schlag auf Schlag die Fama Fraternitatis, die Confessio Fraternitatis sowie die Chymische Hochzeit wie aus dem Nichts auf und sorgten für Furore und eine Flut an Bekennerschriften und Antwortschreiben.

In der BIBLIOTHECA PHILOSOPHICA HERMETICA in Amsterdam, die von Joost R. Ritman begründet wurde, lagern die Erstausgaben dieser Schätze und es ist eines der Ziele der BPH die Geschichte der Rosenkreuzer-Bruderschaft und der Manifeste in Wort und Bild zu erforschen. Zum gegebenen Anlass hat die Bibliothek unter CIS VAN HEERTUM und JOSÉ BOUMAN das Werk ‘Göttliche Weisheit – Göttliche Natur: Die Botschaft der Rosenkreuzer-Manifeste in der Bildsprache des 17. Jahrhunderts’ (978-90-716-08-34-6) herausgegeben. Der Titel steht sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zum Verkauf. Das Buch lenkt den Blick auf ein außergewöhnliches Spektrum an Bildmaterial, das in Deutschland im frühen 17. Jahrhundert erschien.

Es entstammt teilweise einem Kreis von Künstlern und Denkern, die direkt durch die Rosenkreuzer-Manifeste inspiriert wurden, sowie anderen ähnlichen Quellen, die die Beziehung von Gott und Natur sowie von Makrokosmos und Mikrokosmos zum Ausdruck brachten. Die Bilder stammen aus den Werken verschiedener Autoren; Heinrich Khunrath, Daniel Mögling, Stephan Michelspacher, Robert Fludd und Michael Maier.

Den Hauptteil der Werke ist in den Jahren 1616 -1618, nach der Veröffentlichung der Rosenkreuzer-Manifeste, erschienen, ESTHER RITMAN, Direktorin der BPH, versäumt es im Vorwort auch nicht, sich bei CARLOS GILLY zu bedanken, dessen grundlegende und unermüdliche Forschungsarbeit über die frühen Rosenkreuzer, als Bibliothekar der BPH und Leiter des Ritman-Forschungsinstituts, die Gestaltung dieser Publikation begleitet haben. Siehe www.ritmanlibrary.com.

Aus GNOSTIKA – ZEITSCHRIFT FÜR SYMBOLSYSTEME – JAHRGANG 18 – HEFT 55 – DEZEMBER 2014

www.aagw-gnostika.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Google+